Das wichtige beim Bestellerprinzip.

Am 23. Dezember 2020 trat das Gesetz über die Verteilung der Maklerkosten bei der Vermittlung von Kaufverträgen über Wohnungen und Einfamilienhäuser in Kraft.

Alles wird besser!

Sehr geringe Gebühren für Verkäufer und Käufer.

Was bedeutet das Bestellerprinzip bei Verkauf von Wohnungen und Einfamilienhäusern?

Seit Ende 2020 müssen sich Verkäufer und Käufer einer Immobilie die Provision teilen. Die Maklergebühren werden beim Verkauf einer Immobilie zwischen dem Verkäufer und Käufer geteilt.

Jede Partei zahlt dabei 50 Prozent.

Erklärvideo

Ersparnis für den Verkäufer

Sind die Gebühren und Leistungen von Maklern unterschiedlich?

Für das Maklerhonorar beim Verkauf einer Immobilie gibt es in jedem Bundesland einen gesetzlich vorgeschlagenen Prozentsatz. In Baden-Württemberg sind das in der Regel 3,48 % für den Verkäufer und für den Käufer.

Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot, sprechen Sie uns einfach an!

Zum Beispiel für Einfamilienhäuser in der Preisgruppe von 250.000.- € bis 500.000.- € bieten wir Ihnen ein Aktionspaket ab 1,19 % an.

Fragen Sie nach unseren aktuellen Aktionsangeboten.

Zu unglaublich günstigen Konditionen verkaufen.

Unsere Gebühren

Sparen Sie beim Immobilienverkauf.

Die Einsparungen sind für Sie beachtlich.

5.000.- €, 7.000.- € bzw. 10.000.- € und mehr sind sehr viel Geld.

Für Eigentümer lohnt es sich sehr bei der Auswahl des Maklers auf Kompetenz, Service und Angebot zu achten.

Sie sind hier: Home > Immobilienverkauf 72108 Rottenburg am Neckar ( Kreis Tübingen ) > Rechenbeispiele für den Verkäufer

200.000.- € 300.000.- € 400.000.- € 500.000.- €
Maklerprovision 3,48 % 6.960.- €10.440.- €13.920.- €17.400.- €
Maklerprovision 1,19 %2.380.- €3.570.- €4.760.- €5.950.- €
Ersparnis für den Verkäufer4.580.- €6.870.- €9.160.- €11.450.-€

Vergleichen Sie die riesigen Unterschiede bei den Vermarktungskosten, den Einfluss auf Ihren Verkaufspreis.

Unsere Verkäufer und Käufer zahlen bei uns weit weniger Gebühren als beim Makler von nebenan.

1 % weniger Provision; der Käufer kann sehr gut den ersparten Betrag in Ihre Immobilie investieren.

Bei einem Verkaufspreis von 300.000.- € sind es schon 3.000.- € mehr für Ihre Immobilie.

Bei einer Provisionsersparnis von 2 % schon 6.000.- €.

Beim gleichen Kapitalbedarf kann der Käufer in diesem Beispiel 6.000.- € mehr in Ihre Immobilie investieren.

Ihr Ulrich Widmaier Immobilienfachwirt IHK

Herzlich Willkommen 07472-8215


#übereintausend vermittelte Immobilien

Widmaier GmbH Immobilien

Immobilienmakler Service ab 1,19%*

Immobilienservice der anderen Art ab 1,19 % *

Innovativer|über eintausend vermittelte Immobilien.

Was bedeutet das Bestellerprinzip?

Warum wir höhere Verkaufspreise erzielen.

Erfahren Sie wie günstig Sie ein Makler engagieren können.